SCROLL

Down Arrow

Über Armin

Mit 14 Jahren verrichtete Armin erste Tuning-Arbeiten an Mopeds.

Bei der Firma Normstahl in Moosburg absolvierte er erfolgreich die Ausbildung zum Werkzeugmacher.

Bis 2001 war Armin Werkzeugmacher und anschließend als Prozessoptimierer im Unternehmen tätig.

Armins Begeisterung für Motorräder, vor allem für den Rennsport nahm stetig zu und wurde seine Leidenschaft.

1990 begann seine Karriere im Rennsport.

1994 gründete Armin ein Nebengewerbe als Motorrad-Tuner

Armin-Schneider-DRT-Bimota-Schneider

Im Jahre 1990 modifizierte sich Armin ein 400 PS starkes Motorrad mit einem Suzuki-Motor zur Klasse eines Competition Drag-Bikes für Beschleunigungsrennen.

Armin-Schneider-DRT-Bimota-Schneider2

Armin Schneiders 1428ccm Hubraum Eigenbau-Motorrad beschleunigte in 0,98 Sekunden auf 100 km/h.

Armin-Schneider-DRT-Bimota-Schneider4

1995 - 2000 war Armin Schneider in den USA Chefmechaniker eines Top Fuel Motorrads für Beschleunigungsrennen.

Bimota-Schneider-Motorradwerkstatt

2003 legte Armin die Meisterprüfung als Zweiradmechaniker erfolgreich ab und gründete die Firma D-R-T Schneider am Deutlmooser Platz 10 in Langenpreising.

Besonders spezialisiert hat er sich auf die italienische Motorradfirma Bimota.

Bimota-Schneider-Museum1

Aus der Spezialisierung Bimotas ist auch die Leidenschaft entstanden, Bimotas Edelkarossen zu restaurieren und zu sammeln.